HTML in PDF umwandeln

HTML in PDF umwandeln

Gut, dass es auch einfacher geht: Speichern Sie Web-Seiten im PDF-Format.

Dank Acrobat DC wieder ein Stolperstein weniger: Mit Acrobat DC lassen sich HTML-Seiten in PDF-Dateien umwandeln. Dabei bleiben sämtliche interaktiven Merkmale erhalten.
Vom Browser aus HTML als PDF speichern

Vom Browser aus HTML als PDF speichern

Über die Adobe PDF-Werkzeugleiste lassen sich ganze Web-Seiten als PDF-Dateien speichern. Per Kontextmenü können Sie Web-Seiten auch auszugsweise in PDF umwandeln.
Formatierung beibehalten

Formatierung beibehalten

Die Funktionalität von Web-Seiten bleibt auch nach der Umwandlung komplett mit Links, Layout und Formatierungen erhalten.
Mehrere Web-Seiten zusammenführen

Mehrere Web-Seiten zusammenführen

Verschiedene umgewandelte HTML-Seiten lassen sich leicht zu einer einzigen PDF-Datei zusammenfügen und dann verteilen, drucken oder speichern. Leiten Sie sie beispielsweise zur Überprüfung weiter, um rasch Feedback dazu einzuholen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung


So wandeln Sie unter Windows bzw. Mac OS eine Web-Seite in eine PDF-Datei um:

  1. Windows: Rufen Sie die gewünschte HTML-Seite in Internet Explorer, Chrome oder Firefox auf. Mac: Öffnen Sie die HTML-Seite in Firefox.

  2. Klicken Sie in der Adobe PDF-Werkzeugleiste auf die Schaltfläche „Konvertieren“.

  3. Geben Sie einen Namen und den gewünschten Speicherort für die PDF-Datei ein.

Welcher Acrobat DC ist der richtige für Sie?

Das Abo umfasst Acrobat DC, Acrobat für Mobilgeräte und die Dienste der Document Cloud.
17 , 54 /Monat inkl. MwSt.
Sichern Sie sich nur die Desktop-Applikation von Acrobat. Sie haben die Wahl zwischen Acrobat Pro und Acrobat Standard. Für Anwender von Acrobat X und XI gilt beim Upgrade ein Sonderpreis.
654 , 03 inkl. MwSt.
Die Nutzung der Online-Dienste von Adobe ist ab 13 Jahren gestattet. Die Online-Dienste unterliegen den zugehörigen Nutzungsbedingungen sowie den Adobe-Richtlinien für den Datenschutz. Die Online-Dienste sind nicht in allen Ländern oder Sprachen verfügbar und können ohne vorherige Ankündigung geändert oder eingestellt werden. In manchen Fällen ist eine Registrierung seitens des Anwenders erforderlich. Einige Dienste sind eventuell gebührenpflichtig bzw. an ein Abonnement gebunden.