Als PDF scannen

Als PDF scannen

Eine gute Nachricht für Budgets: Mit PDF verbrauchen Sie weniger Papier.

Dank Adobe Acrobat DC wieder ein Stolperstein weniger: Scannen Sie Papierdokumente und -formulare in PDF, oder wandeln Sie JPEG-Bilder in PDF um. Die entstandenen Dateien lassen sich weitergeben, speichern und mit Acrobat DC problemlos bearbeiten und durchsuchen.
Informationen immer griffbereit halten

Informationen immer griffbereit halten

Statt stundenlang in Aktenschränken zu suchen, können Sie mit PDF-Dokumenten arbeiten, die Sie auf Ihrem Rechner oder online speichern. So finden Sie Informationen viel schneller. Sie können auch mehrere Dateien zu einem PDF zusammenfügen und so Projektmaterialien besser organisieren.
JPEG in PDF zur Archivierung umwandeln

JPEG in PDF zur Archivierung umwandeln

Wandeln Sie JPEG- bzw. TIFF-Dateien in PDF um, und bewahren Sie so originalgetreue Kopien der wichtigen Dokumente auf. Wenn Sie sie als durchsuchbare Dateien anlegen, lassen sich benötigte Informationen später schnell wiederfinden.
Fehler im Text ermitteln und beheben

Fehler im Text ermitteln und beheben

Stellen Sie vor dem Archivieren sicher, dass die durchsuchbaren PDF-Dateien korrekt sind. Anhand der Voransichten am Bildschirm lassen sich die Dokumente Schritt für Schritt überprüfen und eventuelle Fehler in der Texterkennung beheben.
Papierdokumente sofort bearbeiten

Papierdokumente sofort bearbeiten

Scannen Sie gedruckte Dokumente als PDF-Dateien ein. Sobald Sie das Werkzeug zum Bearbeiten in Acrobat aufrufen, wendet Acrobat die Texterkennung automatisch an. So erhalten Sie eine editierbare PDF-Datei mit originalgetreuen Schriften.

Schritt-für-Schritt-Anleitung


So scannen Sie Dokumente in PDF oder wandeln JPEG- in PDF-Dateien um:

  1. Klicken Sie in Acrobat rechts im Werkzeugbereich auf „Scans verbessern“.

  2. Wählen Sie „Datei auswählen“ oder „Dokument scannen“ aus, und beginnen Sie den Scan-Vorgang. Daraufhin werden Sie aufgefordert, eine JPEG-, TIFF- oder andere Bilddatei auszuwählen, die umgewandelt werden soll, oder Sie erhalten eine Ansicht zum Scannen von Dokumenten.

  3. Klicken Sie auf das Symbol für die Texterkennung. Wählen Sie den Seitenbereich und die Sprache für die Texterkennung aus, und klicken Sie auf „Text erkennen“. Acrobat erstellt in der PDF-Datei eine Textebene, deren Inhalt durchsucht oder auch per Kopieren und Einfügen in neuen Dokumenten verwendet werden kann.

  4. Klicken Sie auf das Symbol für die Korrektur der Problemstellen (Lupe). Acrobat ermittelt mögliche Textfehler und stellt Bild und Text nebeneinander dar.

  5. Korrigieren Sie nach Bedarf die Fehler. Bestätigen Sie jede Korrektur durch Klicken auf „Zustimmen“. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Fertig“.

Welcher Acrobat DC ist der richtige für Sie?

Die umfassende Lösung für PDF-Dokumente – überall
Ab 17 , 84 /Monat inkl. MwSt.
PDF-Dokumente zuverlässig erstellen, bearbeiten und unterzeichnen
Ab 15 , 46 /Monat inkl. MwSt.