Word, Excel oder PowerPoint in PDF umwandeln.

Zum Haareraufen! Dateien sehen auf anderen Computern nicht wie gewünscht aus.

Wichtige Dokumente lassen sich mithilfe des Acrobat-Menübands in Word, Excel, Outlook und PowerPoint in hochwertige, geschützte PDFs konvertieren, die auf jedem Bildschirm wie vorgesehen angezeigt werden.
Aus einer Office-Anwendung Dokumente in PDF umwandeln

Aus einer Office-Anwendung Dokumente in PDF umwandeln.

Geben Sie PDF-Dateien weiter, die Schriften hochwertig anzeigen und Formatierungen zuverlässig wiedergeben. Dank der Integration des PDF-Converters von Acrobat mit Office-Anwendungen ist die Erstellung von PDF-Dateien denkbar einfach – sowohl auf dem Desktop als auch online.
Effizienter arbeiten dank PDF in Office-Anwendungen

Effizienter arbeiten dank PDF in Office-Anwendungen.

Es ist ganz leicht, in Word, Excel oder PowerPoint für Windows PDFs zu erstellen und weiterzugeben. Sie können sie zur Überprüfung freigeben oder die Bearbeitungsmöglichkeiten einschränken. Auf einem Mac geben Sie Word-Dateien genauso einfach wie unter Windows als PDF-Dokument aus – über das Acrobat-Menüband.
Layout beibehalten

Layout beibehalten.

Im Gegensatz zu den Dateien, die Sie mit anderen PDF-Lösungen erstellen können, behalten die mit Acrobat DC generierten PDF-Dokumente alle Formatierungen aus Office-Dateien zuverlässig bei. Damit lassen sie sich später wieder in das ursprüngliche Office-Format umwandeln.
PDF-Dateien unterwegs erstellen

PDF-Dateien unterwegs erstellen.

Nutzen Sie die Vorteile des PDF-Formats überall, wo Sie arbeiten. Mit PDF-Diensten können Sie Microsoft Office-Dateien, z. B. Word-Dokumente, Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentationen, online oder auf Ihrem Mobilgerät in PDF-Dokumente umwandeln. Außerdem können Sie von überall auf zuletzt geöffnete Dateien zugreifen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung.


So wandeln Sie eine Word-, Excel- oder PowerPoint-Datei aus Microsoft Office für Windows in ein geschütztes PDF um:

  1. Öffnen Sie eine Datei in einer Office-Anwendung.

  2. Klicken Sie im Menüband für Acrobat-Aufgaben auf PDF erstellen.

  3. Wählen Sie im folgenden Dialogfeld PDF schützen.

  4. Vergeben Sie im nächsten Dialogfeld ein Kennwort, und richten Sie Nutzungsrechte ein, um unerwünschtes Kopieren oder Bearbeiten der Datei zu verhindern.

  5. Klicken Sie auf OK, geben Sie einen Namen für die PDF-Datei ein, und speichern Sie sie.

Welche Acrobat DC-Option ist die richtige für Sie?

Die Nutzung der Online-Dienste von Adobe ist ab 13 Jahren gestattet. Die Online-Dienste unterliegen den zugehörigen Nutzungsbedingungen sowie den Adobe-Richtlinien für den Datenschutz. Die Online-Dienste sind nicht in allen Ländern oder Sprachen verfügbar und können ohne vorherige Ankündigung geändert oder eingestellt werden. In manchen Fällen ist eine Registrierung seitens des Anwenders erforderlich. Einige Dienste sind eventuell gebührenpflichtig bzw. an ein Abonnement gebunden.