Adobe PDF

Was ist Adobe PDF?

PDF (Portable Document Format) ist ein Dateiformat, das die Präsentation und den Austausch von Dokumenten unabhängig von Original-Software, Hardware oder Betriebssystem ermöglicht. Ursprünglich von Adobe entwickelt, ist PDF heute ein offener Standard der ISO (International Organization for Standardization). PDFs können Links und Schaltflächen, Formularfelder, Audio- und Video-Elemente sowie logische Funktionen enthalten. Zudem lassen sie sich elektronisch unterzeichnen und mit dem kostenlosen Acrobat Reader DC anzeigen.

PDF – das ideale Format für den Austausch von wichtigen Dokumenten

Im Frühling 1991 rief der Adobe-Mitbegründer John Warnock sein Projekt „Camelot“ ins Leben und revolutionierte damit den bisherigen Umgang mit Dokumenten. Das Ziel von Camelot war die Entwicklung eines Dateiformats, das es ermöglichte, Dokumente aus jeder Anwendung erfassen und als elektronische Version versenden, unabhängig vom Endgerät anzeigen und drucken zu können.
 
Bereits in Herbst 1992 hatte sich Camelot zu PDF entwickelt. Und heute, mehr als 20 Jahre später, ist PDF das weltweit akzeptierte Format für den Austausch von Dokumenten. Die Gründe:
 
  • PDFs werden auf allen Plattformen und Geräten zuverlässig dargestellt
  • PDFs erfüllen die ISO 32000-Standards für den Austausch von elektronischen Dokumenten, einschließlich speziell entwickelter PDF-Standards
  • PDFs lassen sich elektronisch unterzeichnen, auch mit dem kostenlosen Adobe Acrobat Reader DC oder der Acrobat DC-App
  • PDFs können mit einem Kennwort geschützt werden, um unbefugtes Kopieren und Verändern zu verhindern
  • PDFs lassen sich schwärzen, um vertrauliche Informationen unwiderruflich zu löschen,
  • PDFs bewahren alle Informationen der Quelldatei, sogar wenn Text, Grafiken, Audio-Elemente, 3D-Karten und weitere Komponenten in einer einzigen Datei kombiniert vorliegen
  • PDFs lassen sich bequem durchsuchen, auch darin enthaltener gescannter Text, der per OCR-Technologie erfasst wurde
  • PDFs sind für den Einsatz mit assistiver Technologie optimiert, die auch sehbehinderten oder blinden Anwendern die barrierefreie Nutzung von PDF-Dateien ermöglicht.
Die Nutzung der Online-Dienste von Adobe ist ab 13 Jahren gestattet. Die Online-Dienste unterliegen den zugehörigen Nutzungsbedingungen sowie den Adobe-Richtlinien für den Datenschutz. Die Online-Dienste sind nicht in allen Ländern oder Sprachen verfügbar und können ohne vorherige Ankündigung geändert oder eingestellt werden. In manchen Fällen ist eine Registrierung seitens des Anwenders erforderlich. Einige Dienste sind eventuell gebührenpflichtig bzw. an ein Abonnement gebunden.